Schreiben der BKD vom 13.06.1997

Ihr Antrag auf Er�ffnung eines Kontos

Sehr geehrte Damen und Herren,
nach Durchsicht Ihrer Satzung m�chten wir Ihren Antrag auf Kontoer�ffnung bei uns ablehnen, da es sich bei Ihrem Verein um eine Interessenvertretung handelt, die keine kirchlich-diakonischen Ziele verfolgt.
Wir bedauern, da� diese Entscheidung erst nach Eingang aller Unterlagen erfolgte.
Zu unserer Entlastung erhalten Sie anbei diese Unterlagen zur�ck.

Mit freundlichen Gr��en
Bank f�r Kirche und Diakonie eG

Zum Hergang: Nach vorbereitenden Telefonaten des Kassierers erhielt der Verein einen Brief der BKD, datierend vom 20.03.1997, in dem freundlich die notwendigen Schritte zur Kontoer�ffnung beschrieben wurden. Am 03.06.1997 empfing die Bank zwei Vorstandsmitglieder des Vereins, die die n�tigen Unterschriften hinterlegten. Mit Datum vom 04.06.1997 reichte der Verein bei der Bank die beglaubigte Satzung und das Gr�ndungsprotokoll mit Namen und Adressen der Gr�ndungsmitglieder ein.